"Maximilian der Starke"
von Wilfried Reinehr


Aufführungstermine:
Samstag, 14.November 1998, 20 Uhr
Sonntag, 15.November 1998, 14 Uhr
Freitag, 20.November 1998, 20 Uhr
Samstag, 21.November 1998, 20 Uhr
Sonntag, 22.November 1998, 20 Uhr

Inhaltsangabe:
Der Arnhofer Bauer möchte seinen Sohn mit der Tochter vom Oberhof verheiraten. Die jungen Leute haben jedoch andere Pläne. Der Arnhofer Sohn hat ein Mädchen in der Stadt und die Oberhof Tochter liebt den Leiter der örtlichen Sparkasse. Mit Hilfe eines Tricks und der tätigen Mithilfe des Altknechts Moritz und der Magd Rosa kommt die Freundin von Toni auf den Hof. Die Eltern wissen jedoch nichts von ihrer wahren Identität. Als die Hochzeit zwischen Toni und Sibille zu platzen droht, ziehen der Oberhofer und die Arnhofers alle Register, um dies zu verhindern. Zu diesem Zweck wird eine Dame aus der Stadt geholt, die zwar bei Toni nichts ausrichten kann, jedoch für einige Verwicklungen und Verwirrungen sorgt.

Mitspieler:

Franz Arnhofer, Bauer Klaus Schlosser
Anna Arnhofer, seine Frau Monika Weishaupt
Toni Arnhofer, deren Sohn Markus Lecheler
Moritz, Altknecht bei Arnhofer Hermann Jehle
Rosa, Magd bei Arnhofer Karola Stempfle
Maxi, Schuhverkäuferin Margit Schmid
Lolita Ledig, Lebedame Heidi Krones
Bartholomäus Oberhofer, Großbauer Werner Böhm
Sibille, seine Tochter Angelika Schlosser
Oswald Reisig, Sparkassenleiter Franz Keller
   
Regie Monika Kober
Souffleuse Margot Rittler
Maske Gertrud Jenuwein und Team
Bühnenbau + Technik Urban Jakob und Team