"Oimal isch Koimal"

eine Komödie von Ray Cooney und John Chapman
in schwäbischer Bearbeitung von Monika Hirschle


Foto: Rebekka Jakob

Aufführungstermine 2014:

Samstag8. November 201420 Uhr
Sonntag9. November 201414 Uhr
Freitag14. November 201420 Uhr
Samstag15. November 201420 Uhr
Sonntag16. November 201419 Uhr
Freitag21. November 201420 Uhr
Samstag22. November 201420 Uhr
Sonntag23. November 201419 Uhr


Zum Inhalt:

Mögen Sie den „Edelzwicker“?
Ja? Dann sind sie bei uns genau richtig. Denn er ist die Spezialität des Hauses. Wenn nicht, dann werden Sie ihn in dieser turbulenten Komödie mit dem Ehepaar Richter kennenlernen. Beide kannten ihn auch nicht, diesen „Edelzwicker“. Denn die beiden haben ganz andere Sorgen:
Zum einen wird ihre Wohnung gerade von dem schrägen Top-Designer Alex Sievers in Schuss gebrac
ht. Zum anderen leidet der Kinderbuchverlag den der biedere Paul Richter mit seinem Partner Harry Frey führt, sehr darunter, dass sich Harry lieber dem weiblichen Geschlecht widmet als den Verlagsgeschäften.
Deshalb wollen die Richters all das Chaos hinter sich lassen und zum Verlegerball gehen. Mehrere Pärchen planen nun, die für diesen Abend leerstehende Wohnung als Liebesnest zu nutzen, teils mit, teils ohne Wissen der Besitzer.
Chaotisch wird es als die Richters beschließen zu Hause zu bleiben. Die Rendezvous können nicht mehr abgesagt werden und Anna Brettschneider – eine bekannte Kinderbuchautorin – erscheint, auf der Suche nach einem neuen Verleger.
Zwischen taubenblauen Vorhängen, tomatenroten Polstern und nicht zuletzt dem „Edelzwicker“ geht es turbulenter zu, als manch Beteiligtem lieb ist.



Besetzung:

Paul Richter, Verleger: Franz Keller

 Marion Richter, Verlegergattin: Jutta Blösch

Harry Frey, Verleger, Gerlindes's Mann: Markus Lecheler

Gerlinde Frey, Marion's Freundin: Monika Kober

Alex Sievers, Raumausstatter: Wolfgang Allstätter

Silvia, Hausangestellte: Brigitte Häußler

Walter Kienast, Manager: Philipp Kober

Christa Anders, Fräulein vom Amt
: Margit Jakob

Anna Brettschneider, Kinderbuchautorin: Bärbl Strobel


Regie: im Team
Souffleuse: Susanne Wohlhöfler
Licht- und Tontechnik: Lukas Schlosser und Team

Bühnenbau, Bühnentechnik: Jakob Urban mit Team
Maske: Gertrud Jenuwein, Claudia Marz und Anna Jakob mit Team


Design vom Flyer und Tischprogramm; Marketing: 
Stefanie Strobel, Lukas Schosser und Bärbl Strobel


Tischprogramm vom Theater 2014




                          Der Flyer als PDF !!!