"Alles für die Katz"
von August Hinrichs


Alles für die Katz 2005

Aufführungstermine:
Samstag, 05.November 2005, 20 Uhr
Sonntag, 06.November 2005, 14 Uhr
Freitag, 11.November 2005, 20 Uhr
Samstag, 12.November 2005, 20 Uhr
Sonntag, 13.November 2005, 20 Uhr
Freitag, 18.November 2005, 20 Uhr
Samstag, 19.November 2005, 20 Uhr

Inhaltsangabe:
Das Stück spielt auf dem Hof beim "Gasthof zur Mühle". Deren Wirtin Kreszenz, eine Witwe, liebt ihren Kater Peter über alles. Als ihr Nachbar Bartl eine Katze im Hühnerstall erwischt und erschießt, ist es vorbei mit der Ruhe auf dem Mühlenhof. Die nachbarschaftlichen Beziehungen werden auf eine harte Probe gestellt, die Freundschaft zwischen der Mühlentochter Anni und dem Bauerssohn Peter droht zu zerbrechen und der auf dem Hof anwesende Steuerberater Kruse gerät zwischen die Fronten. Dafür, dass sich die Lage nicht so schnell beruhigt, sorgen auch der Müllersknecht Franz und die Magd Mirl, sowie der "Rechnungssteller und Auktionator" Schlumberger.

Mitspieler:

Kreszenz Gerber, Wirtin Bärbl Strobel
Anni, ihre Tochter Angelika Schlosser
Franz, Müllerknecht Andreas Mörz
Mirl, Magd Monika Kober
Bartl Obermeier, Bauer Klaus Schlosser
Peter, sein Sohn Franz Keller
Schlumberger, Auktionator usw. Hermann Jehle
Kruse, Steuerberater Markus Lecheler
   
Regie im Team
Souffleuse Monika Weishaupt
Maske Gertrud Jenuwein und Team
Bühnenbau + Technik Urban Jakob und Team